Bildschirmfoto 2017 06 11 um 23.55.27 205x300 - Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)Da ich damals selbst keinen Amiga besaß, kann ich leider nur eine Hand voll Spiele aufzählen, die ich damals bei einem Freund (Hallo Markus) spielen durfte. Eines davon war Lotus Turbo Challenge 2.

Das das Spielprinzip ist alles andere als neu, denn das haben wir schon unzählige Male gesehen. Nun könnte man einfach sagen, dass Lotus Turbo Challenge 2 ein einfacher Abklatsch von Outrun ist, aber das wäre zu einfach.

Natürlich können die Parallelen nicht abgestritten werden: Ihr fährt mit eurem Sportwagen insgesamt 8 Stages gegen die Zeit ab. Jedes Stage ist in Checkpoints unterteilt, welche euch einen Zeitbonus verschaffen. Keine Rundkurse und keine Möglichkeiten euren Flitzer aufzurüsten. Kommt euch bekannt vor? Verständlich…


Bildschirmfoto 2017 06 12 um 21.34.28 300x188 - Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)



Fahrgemeinschaften

Bildschirmfoto 2017 06 12 um 21.34.57 300x187 - Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)

Diese Introbilder vor den Stages waren mit toller Musik hinterlegt

Nun, was ist dann bei Lotus Turbo Challenge 2 anders? Zum Einen ist es der brilliante Soundtrack. Mir ist schon bewusst, dass der Amiga einiges in Sachen Sound drauf hat, doch die Titelmusik dieses Rennspiels zeigt, was der Amiga damals wirklich konnte. Zum Anderen bietet dieser Titel die Möglichkeit, gleich mit 3 menschlichen Mitstreitern die Straßen unsicher zu machen. Einzige Voraussetzungen waren zwei Spiele und zwei Amiga, welche via Nullmodemkabel mit Einander verbunden wurden. Nachdem ich nicht einmal einen eigenen Amiga hatte könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen, dass ich diese Option nie live gesehen habe.



Zweitwagenvorteil

Bildschirmfoto 2017 06 12 um 21.35.52 300x187 - Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)

Die Wettereffekte sahen nicht nur beeindruckend aus, sie hatten auch Einfluss auf das Fahrverhalten des Wagens

Um der Coolness noch eines draufzusetzen steuert ihr diesmal nicht nur den Lotus Esprit, sondern auch den Lotus Elan abwechselnd durch die Stages. Außer dem Fahrzeug-Sprite und der Tatsache, dass der Elan langsamer ist, unterscheiden sich die Beiden jedoch nicht.

Nicht nur als Eyecandy, wurden dem zweiten Teil getunte Wettereffekte beigelegt. Dank virtuellem Regen, Sturm, Schnee, Blitz und Nebel, lehrt uns Lotus Turbo Challenge 2 das richtige Fahrverhalten bei schlechten Wetterkonditionen. Liegende Bäume und dergleichen können als Sprunghilfe missbraucht werden, um Hindernisse einfach zu überfliegen.



Speed Kills

Bildschirmfoto 2017 06 12 um 21.36.21 300x187 - Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)

Die Uhr tickt gnadenlos. „Out of Time“ mit Stillstand kurz vorm Checkpoint – kein seltenes Bild.

„Je schneller das Auto, umso schneller wickelt man es um einen Baum“, sagte Confuzius. Als vorsichtiger Fahrer kommt man hier allerdings nicht weit. Das Zeitlimit ist unglaublich knackig. Zu knackig. So knackig, dass in manchen Stages schon ein grober Schnitzer dazu führen kann, dass ein Weiterspielen ziemlich sinnlos ist. Zusätzlich ist ein Kursaufbau a la „Lern den Level auswendig, bitch“ an mehreren Stellen auszumachen. Hier muss man ganz einfach schon wissen, dass eine links-rechts-links Kurvenfolge kommt. Almost frustresistent wie der Spieler damals allerdings war, lernte man die Kurse eben auswendig und sah es als Teil des Spieles.

 

Pixellent Memories
Damals:
Uff, hier ist es wirklich schwierig, Erinnerungen aus meinen Hirnwindungen zu quetschen. Ich kann mich noch gut an die Musik erinnern. Auch dass der Titel viel Spaß machte glaube ich noch zu wissen, aber das wars dann auch schon. An irgendwelche frustrierenden Passagen kann ich mich nicht erinnern. Dafür waren die Wettereffekte, die Sprünge und besonders der Funkenflug beim Küssen der Tunnelwand umso cooler.

Heute:

So frustresistent wie damals bin ich leider nicht mehr. Nicht nur ein Mal hätte ich den Joystick am Liebsten gegen die Wand gefeuert, da mir wieder einmal ein Gegner genau vor die Haube gefahren ist. Aber das gehört bei Lotus Turbo Challenge 2 eben dazu.  Die Musik ist einfach toll, auch heute noch lief mir ein kalter Schauer den Rücken herunter, als die bedrohliche Musik vom Nebel-Stage ertönte (Welcher Sadist hat in diesem Stage auch noch Ölflecken verteilt?). Dafür wurde leider an den Soundeffekten gespart. Der Crash Sound könnte genauso gut aus einem Cartoon stammen. Damals wie heute spielt dieser Titel seine Stärken im Multiplayer aus, denn hier macht Lotus (wie die meisten Spiele) am meisten Spaß.

 

Und jetzt viel Spaß beim Zusammenschnitt:

Schlagworte ,,,,,,,,,,

Ähnlicher Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Lotus Turbo Challenge 2 (Amiga, 1991)"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
VSG
Mitglied
Ich muss gestehen, dass ich diesen Teil von Lotus nie gespielt habe. Dafür aber mit Begeisterung „Lotus III – The Ultimate Challenge“ auf dem PC. Mein bester Zockerfreund und ich haben es tagelang leidenschaftlich gegeneinander gespielt. Großartige Musik & Sound, ein tolles Geschwindigkeitsgefühl und spannende Strecken mit Regen, Sonne, Tunnel usw. Das Spiel war immer etwas Besonderes und hat ein Spielgefühl vermittelt wie sonst kein anderes Rennspiel zu dieser Zeit. Das hier von Dir vorgestellte „Lotus Turbo Challenge 2“ sieht ebenfalls sehr gut aus. Der Sound ist fett und das Gameplay vermittelt das typische Lotus-Feeling. Eine tolle Serie von Magnetic… Read more »
YesterPlay80
Gast
Ich kannte „Lotus“ zwar vom Amiga eines Freundes, aber wirklich gespielt habe ich es erst auf meinem Mega Drive, da dann aber gleich „Lotus 2: RECS“, was auf dem Amiga als „Lotus III: The Ultimate Challenge“ erschien und im übrigen das gleiche Spiel ist, das André auf dem PC gespielt hat, dort hiess es aber nur „Lotus: The Ultimate Challenge“ (ohne Nummerierung). Und ich habe es mit Begeisterung gespielt, nach OutRun war das auf dem MD eines meiner liebsten Rennspiele! Ich habe es bis heute leider nicht geschafft, mir die Nachfolger der Serie (die Top-Gear-Reihe) zu Gemüte zu führen, das… Read more »
wpDiscuz

BREAKING NEWS:

Wenn Videospiele real wären, ist dann ein Videospiel im Videospiel Reality-TV?
Hallo Welt!
Ihre Soundkarte funktioniert einwandfrei
Hasst du es auch, wenn man Sätze nicht zu Ende
Hier gibts keine Lifehacks, aber vielleicht einen Trick17.
Jill´s Sandwich ist einfach yummi!
?SYNTAX ERROR.
111101001011101100 1001001011001000000
Another Visitor – stay awhile – stay forever!
Keine Sorge, der Ticker ist auf Endlospapier gedruckt und hat kein Ende
Wieso noch eine Retroseite? Der Meteor hat mich gezwungen!
92% Tentakelfrei
Das Pferd frisst keinen Gurkensalat
Das Senad Approval ist leider noch ausständig
Wenn du dies lesen kannst, dürfte dein Monitor funktionieren
Beim Erstellen dieser Webseite wurden keine Hamster verletzt
10 PRINT „I LOVE RETROPIXELS“ : GOTO 10
Retropixels ist eine Gru-freie Zone
Retropixels? Ist das neu? Nein, mit Jawoll gewaschen!
SYS 49152
Zähne werden weißer als weiß mit der neuen Toothbrush Greepwood!
Fun Fact: Ohne die Erfindung des Transistors würde es keine Videospiele geben, da den Erfindern ohne Musik Nichts einfallen würde
LOAD“*“,8,1
Dumdidum….
Alle Kinder spielen XBOX, nur nicht Fritzl, der hat Pixel.
Volle Kanne Hoschi!
The Princess is on another Website…
Noch da? Abonnier lieber die Seite oder folge mir, anstatt diesen nutzlosen Ticker zu lesen ;)
„Viele Zitate im Web sind leider erfunden“ – Benjamin Franklin
Stummer Ohrwurm: Manamana — Dib-diii-dididi
Schon gewusst? Die meisten Spiele hier sind älter als das Internet…
Kampf der Giganten: Der dreiköpfige Affe vs das zweiköpfige Eichhörnchen. Kommentiert von Weird Ed´s Hamster und Sushi im Glas
Geh zur Armee, haben sie gesagt….

Über mich

Über mich

Retrogamer, Kind der 80er und Vollzeitvater, der alle Hände damit zu tun hat seinen Kindern klar zu machen, dass nicht alles Alte schlecht ist, sich Trends immer wiederholen und es auch seine Vorteile hat, älter als das Internet zu sein ;-)

Folge mir

GOOGLE PLUS

PINTEREST

INSTAGRAM

LINKEDIN

YOUTUBE

Blog via E-Mail abonnieren

%d Bloggern gefällt das: