rvtbb 900x400 - Robocop versus the Terminator (Sega MegaDrive, 1994)

Robocop versus the Terminator (Sega MegaDrive, 1994)

Die größten Kampfmaschinen der 80er Jahre, Robocop und der Terminator, in einem Spiel – was kann da schon schief gehen? Inspiriert von der gleichnamigen Comicreihe der Dark Horse Comics ist Robocop Schuld an Skynet. Warum? Weil Cyberdyne Robocops Technologie benutzt hat, um Skynet zu bauen. Oder bauen wird – ist ja in der Zukunft. Vielleicht auch doch nicht bauen wird, da Robocop es ja vereitelt hat. Oder vereiteln wird. Wie auch immer…

zauberschbb 900x400 - Zauberschloss (C64, 1984)

Zauberschloss (C64, 1984)

Heute schalten wir grafisch einen Gang runter und widmen uns einem Textadventure für den Commodore64. OK, ganz runter schalten wir nicht, denn Grafik, auch wenn sie eher rudimentär ist, bietet dieser Titel schon. Zauberschloss heißt das gute Stück Software und wurde von Dennis Merbach kreiert. Erst wurde es als Listing des Monats der Happy Computer veröffentlicht. Gefolgt von weiteren Veröffentlichungen in gleich zwei 64’er Sonderheften. Ebenfalls als Listing. Ja Kinder, so war das eben früher: Internet gab es noch nicht und Diskettenmagazine waren teuer. Also musste man in die Hände spucken und sich die Spiele erarbeiten. Das Listing von Zauberschloss ist jedoch wirklich lang und war viel Arbeit. Später wurde es dann von Markt&Technik kommerziell vertrieben, so konnte jeder Zauberschloss spielen, ohne sich blutige Finger zu tippen.

vrallybbi 900x400 - Verkeersrally (C64, 1985)

Verkeersrally (C64, 1985)

Da wir immernoch den August – den Monat des Commodore64 – schreiben, gibt es auch heute wieder ein Spiel für den Brotkasten zu bestaunen. Verkeersrally ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich: Zum einen im verkehrstechnischen, und zum anderen im sprachlichen Bereich. Ziel des Spiels ist es, auf der Karte verstreute Boxen einzusammeln. Hat man eine erwischt, erscheint die nächste Box. Nicht zu Fuß, sondern im Auto ist man bei Verkeersrally unterwegs. Anders als bei Rennspielen gilt es sich hierbei (mehr oder weniger) an die Verkehrsordnung zu halten. Die Textausgabe ist in holländischer Sprache gehalten, was mich damals gleich vor 2 Probleme stellte. Da ich weder holländisch konnte, noch die Verkehrsregeln beherrschte, war das Spielen recht mühsam. Trotzdem spielte ich es – wir hatten ja damals nix…

kwirkcover 900x400 - Kwirk (Gameboy, 1990)

Kwirk (Gameboy, 1990)

Wenn etwas bis jetzt bei retropixels wirklich zu kurz gekommen ist, dann sind es Denkspiele. Damit diese Lücke ein klein wenig geschlossen wird, nehme ich mir heute Kwirk für den Nintendo GameBoy zur Brust. Kwirk war eines meiner ersten Spiele für den weißen Ziegelstein. Warum ich mich gerade für Kwirk entschieden habe, kann ich offen gestanden nicht mehr sagen. Am wahrscheinlichsten ist aber, dass ich ganz einfach das Cover cool fand uns deswegen zugegriffen habe. So wie man es damals öfter tat. Bereut habe ich diese Entscheidung allerdings nicht, denn es ist witzig und bietet einen Multiplayermodus. Diesen konnte ich nur leider nie ausprobieren, da außer mir niemand dieses Spiel besaß. Bevor ich allerdings weiter in Erinnerungen schwelge, sehen wir uns Kwirk erst einmal etwas genauer an.

Bildschirmfoto 2017 06 05 um 20.27.08 900x400 - Trucking U.S.A. (C64, 1983)

Trucking U.S.A. (C64, 1983)

Wolltet ihr schon immer einmal in die Haut eines waschechten Truckers schlüpfen und die Highways unsicher machen? Trucking U.S.A. macht es möglich! Eine Simulation, bei welcher Ihr auch illegale Transporte durchführen könnt und von der Mafia verfolgt werdet –  wie cool ist das denn? Gut, eine wirklich akkurate Simulation ist dieser Titel wahrlich nicht. Auch der Truck selbst lässt sich nur eingeschränkt steuern, denn das macht die KI größtenteils von selbst. Genau genommen handelt es sich eher um eine Art Textadventure unter dem Deckmantel einer Trucksimulation, welches ausschließlich per Tastatur über eure Eingaben gesteuert wird. Zwar sind zweckmäßige Grafiken in Form von Bildern aus den dekorativen C64er Sonderzeichen vorhanden, Animationen sucht man (genauso wie eine Ingame-Musik) jedoch mehr oder weniger vergebens. Hat man das Spielprinzip einmal begriffen, was zugegeben nicht gar so schwer ist, kann dieser Titel durchaus Laune machen. I´m driving a Truck with my High Heels on OK, ob mit oder ohne die von Weird Al Yankovic im “Truck driving Song” besungenen High Heels bleibt der Phantasie des Spielers überlassen. Fakt ist jedoch, dass ihr euch gleich zu Beginn den Schwierigkeitsgrad zusammenbasteln könnt. Zum Einen habt ihr die Wahl eurer Fracht, welche entweder aus Post, Orangen oder auch Whisky besteht und zum Anderen könnt ihr auf Wunsch mehr

whereintime 900x400 - Where in Time is Carmen Sandiego? (Sega MegaDrive, 1992)

Where in Time is Carmen Sandiego? (Sega MegaDrive, 1992)

Where in Time is Carmen Sandiego, der Nachfolger von “World”, bei welchem man die Gefolgsleute des Verbrechergenies Carmen Sandiego über die ganze Welt jagte, wurde um eine Dimension erweitert. Ähnlich dem Doctor könnt ihr mittels zusätzlicher Hardware (genannt Chronoskimmer) die ganze Welt in verschiedensten Zeitepochen bereisen. Bei Where in Time is Carmen Sandiego ist genügend Hirnschmalz Voraussetzung um erst Carmen´s Handlangern und zum Schluss Carmen Sandiego selbst das Handwerk zu legen. Nicht nur, dass ihr die einzelnen Hinweise richtig kombinieren und deuten müsst, wäre es ebenfalls hilfreich wenn ihr über ausreichend Allgemeinbildung, vor Allem Geschichte und Geografie, verfügt. Zwar könnt ihr euch auch auf euer Glück verlassen, aber weit werdet ihr nicht kommen. Dem Verbrechen auf der Spur Nur wie soll  das Ganze funktionieren? Natürlich nicht einfach durch blindes herumreisen, denn zum Einen würdet ihr euch hoffnungslos verlaufen, und zum Anderen habt Ihr ein recht straffes Zeitlimit, welches nur wenige Ausrutscher (und die werdet ihr manchen) zulässt. Glücklicherweise hat eure Organisation (ACME) ein großes Netz an Informanten gespannt, welche euch neben Zeugen (pro Ort hat offenbar immer nur einer Etwas gesehen) wertvolle Hinweise liefern. Wenn ihr noch immer nicht wisst, wohin die weitere Reise geht könnt Ihr euren Scanner bemühen,