Du möchtest mich unterstützen?

Finde ich super! Die Entscheidung, um Unterstützung zu “betteln” war keine einfache für mich. Ich komme mir dabei irgendwie doof vor. Da das Podcasten allerdings irgendwie immer teurer wird (Sticker, Porto, Pins, usw) hab ich nun Etwas eingerichtet.

Kein Abo: Monatsabos möchte ich nicht anbieten. Ich möchte nicht den Zwang haben, regelmäßig Episoden veröffentlichen zu müssen. Auf Druck kommt nur halbherziger Schmarren raus.

Kein Sponsoring: Werbung im Podcast machen finde ich doof – egal wie man sie verpackt. Nachdem ich das bei Anderen doof finde, mach ich es natürlich selber auch nicht.

Keine Extras: Tja, ist das nun gut oder schlecht? Unterstützer bekommen natürlich ein fettes Danke im Podcast. Es gibt aber keinen Extracontent. Ich mag keine Paywalls – alles, was ich produziere, soll für jeden kostenlos verfügbar sein.

Naja, und wie kann man mich nun unterstützen?

Erstmal mit einer Spende über Ko-Fi. (Es ist keine Registrierung notwendig – Zahlung via PayPal)
Qo1dKinw 300x109 - Du möchtest mich unterstützen?

Ich habe auch eine kleine Amazon Wishlist zusammengestellt.

Die dritte Möglichkeit wären Sachspenden wie zB Videospiele. Ihr wisst schon – das alte Zeugs wie Game Boy, Mega Drive, C64, und so weiter. Je mehr spiele ich habe, umso mehr Episoden kann ich produzieren 😉
Bitte klär aber vorher mit mir ab, ob ich das ein oder andere Spiel nicht schon habe. Geräte sind natürlich auch willkommen, nur wer spendet das schon. Die Versandadresse gibt´s auf Anfrage 🙂

Wenn ihr mich nicht unterstützen könnt oder wollt ist das natürlich auch okay – aber vielleicht könnt ihr mir ja eine Bewertung auf iTunes hinterlassen, das hilft mir auch weiter!