Nostalgic Pixel ist nun Retropixels!

Nostalgic Pixel ist nun Retropixels!

Es ist so weit – Retropixels ist nun online!

Ein paar Sachen haben sich bereit geändert:
Neben den Namen (Danke VSG) und dem Layout habe ich das Cover der getesteten Spiele durch eine “Quartett-Karte” mit ein paar Infos getauscht. Ebenfalls heißt der “Timewarp” nun “Pixellent Memories” (Danke @Lubitschak).

Danke!

Weiters bedanke ich mich bei @turrican05Yesterplay80@retrokram und allen Anderen, die mich bis jetzt unterstützt haben!

Natürlich ist die Seite noch “Under Construction”, oder besser: Trotz Umbau ungestörter Betrieb 😉

Über den Autor

Retrogamer, Kind der 80er und Vater, der alle Hände damit zu tun hat seinen Kindern klar zu machen, dass nicht alles Alte schlecht ist, sich Trends immer wiederholen und es auch seine Vorteile hat, älter als das Internet zu sein ;-)

View all articles by Retropixel

9 Kommentare

  1. YesterPlay80

    Gratulation zum Relaunch auch von mir!

    Die Idee mit den Quartettkarten finde ich gut, erinnert mich an die Wertungskästchen aus den Magazinen, die ich früher hin und wieder gelesen habe. Allerdings ist der Textfluss um die herum auf Mobilgeräten nicht so schön.

    Kleiner Tipp noch, falls Du es noch nicht weißt: Du kannst Deinen selbstgehosteten Blog mit dem Jetpack-Plugin mit Deinem WordPress-Account verknüpfen, das erweitert zum einen den Funktionsumfang um ein paar nette WP-Features, z.B. Statisktik, Sharing- und Publishingoptionen, zum anderen kann man Dir dann auch wieder direkt über WP folgen und bekommt direkt mit, wenn Du etwas neues veröffentlicht hast.

    Viel Spaß weiterhin mit Deinem neuen Blog und dem alten Hobby, wir lesen uns! 😉


    1. Post author
      Pixelfanatic

      Danke für den Tipp! Ein Selbstgehostetes WP ist noch Neuland für mich, da bin ich für jeden Hinweis dankbar! Ich muss mich noch durch die unendlich vielen Plugins klicken 🙂
      Ich habe mir gerade die Seite am Smartphone angesehen – du hast Recht, der Textumlauf ist eher suboptimal. Ich dachte mir, dass die Karten etwas schräg einfach besser aussehen, nur habe ich nicht berücksichtigt dass das Bild dadurch natürlich dem Entsprechend breiter ist uns es zu Problemen auf Mobilgeräten kommen kann…
      Mit dem Textumlauf stehe ich ohnehin auf Kriegsfuß, da dieser im Editor immer anders aussieht als auf der fertigen Seite.
      Auch das Banner werde ich demnächst ändern – gefällt mir nicht mehr und wirkt wegen des Hintergrundes etwas überlagen. Ein simpler, schöner Schriftzug tuts auch 😉

  2. André

    Hallo und auch von mir alles Gute zum Relaunch!

    Freue mich, dass Deine Seite nun zu einer festen Größe unter den deutschen Gamingblogs wird. Englischsprachige Seiten gibt es ja schon genug 😉 Dein Layout finde ich hell und freundlich. Du solltest aus meiner Sicht aber darauf achten, dass die Seite durchgängig in deutscher Sprache ist. Also auf “Posted on” oder “3 thoughs” würde ich verzichten. Es sollte aus einem Guss wirken.

    Ich freue mich schon auf viele Texte von Dir.


    1. Post author
      Pixelfanatic

      Da hast du natürlich vollkommen Recht – sobald ich herausgefunden habe, wo sich der entsprechende Code im Theme versteckt hat werde ich es ändern 😉

      1. Andre

        Wow. Der Umbau ist sehr gut geworden! Die Seite strahlt Freundlichkeit aus und motiviert einen zum Bleiben. Am besten gefällt mit, das die Seite nicht zu überladen ist und einen gut durch die Struktur führt.

        Super Arbeit 🙂


        1. Post author
          Pixelfanatic

          Danke für das Lob! Die Seite möglichst schlicht und übersichtlich zu halten habe ich mir von dir abgekupfert 😉

  3. turrican05

    Freue mich für Dich, dass es mit der neuen Domain und dem Blog so schnell geklappt. Ich wünsche Dir viel Erfolg (…und Zeit) mit Retropixels und viele interessante Beiträge, sowohl vom Autor als auch von Deinen Besuchern. Du hast Dir ein ansprechendes Theme ausgesucht, ähnlich dem von https://games4linux.de, diese Seite besuche ich ebenfalls gerne. Jetzt aber habe ich noch ein Bookmark mehr in meiner Sammlung! 🙂

    Dabei fällt mir ein, dass ich meinen eigenen Blog bereits vor 2 Jahren hab einschlafen lassen. :-/


    1. Post author
      Pixelfanatic

      Freut mich, dass du mich gleich gebookmarkt hast 🙂
      Vielleicht reaktivierst du deinen Blog ja nach einer “kreativen Pause” wieder. Bring aber nur etwas, wenn du auch wirklich wieder Lust darauf hast, soll ja Spaß machen.

  4. Pingback: retropixels.at - Retropixels - Das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung lt. DSGVO zu