vdg HD 1 - Crossover - Superspecial: Hard Drivin' (C64/PC, 1989)

Crossover – Superspecial: Hard Drivin’ (C64/PC, 1989)

Ein Action-Rennspiel sondergleichen,
ganz ohne Schießen oder Schleichen,
portiert auf allerlei Systeme,
gabs nicht nur Lob, sondern auch Häme.

Am PC ist es – so sagt man sich,
weder schlecht, noch fürchterlich.
Doch dreht man den 64‘er auf,
nimmt das Grauen seinen Lauf.

Was gut, was passt, und andrerseits
was nicht, was reizt, was führt zu Schmerz,
erfährt ihr jetzt – holt euch Kaffee,
von mir und Buddy Yesterplay!

aboxbox 900x400 - Atari Box - Noch ein Hype?

Atari Box – Noch ein Hype?

Kürzlich gab es erste Fotos und auch die ersten Specs von der neuen Atari-Konsole, welche den innovativen Namen Atari Box tragen soll. HDMI Ausgang soll sie haben, sowie 4 USB Ports, einen Ethernet-Port und einen SD-Kartenslot, dafür kein optisches Laufwerk. “Für zusätzliche Spiele soll der SD Kartenslot vorhanden sein”, heißt es. “Klassiker und neue Spiele sollen darauf laufen, wir suchen Entwickler” heißt es. ab4 Ich fürchte, dass dieser künstliche Hype, der hier wieder einmal generiert wird, ziemlich viel heiße Luft beinhaltet. Schade, denn so sehr ich den Atari 2600 auch mag, erwarte ich mir nicht zu viel von der Konsole. Die Optik auf den Bildern ist recht nett, allerdings handelt es sich um Renderings – die eigentliche Konsole kann billiger aussehen. Der SD-Kartenslot mag für zusätzliche Spiele vorhanden sein, aber ich vermute nicht (wie einige denken) um selbst Spiele zu installieren, sondern als Speichererweiterung – ähnlich der Switch. Ich stehe den um den Hype zu generieren dürftig gesäten Specs eher skeptisch gegenüberWie erwähnt denke ich, dass der SD-Kartenslot nichts Anderes, als eine stinknormale Speichererweiterung sein wird. Von den vier USB Slots werden zwei mit den Controllern belegt sein (über die man noch Nichts weiß) und der Ethernetanschluss – naja, irgendwoher

vidgraet 900x400 - E.T. - The Extra-Terrestrial (Atari 2600, 1982)

E.T. – The Extra-Terrestrial (Atari 2600, 1982)

Ist E.T. wirklich das schlechteste Spiel aller Zeiten? Hat es Mitschuld am Videospielecrash Anfang der 80er? Kann es sein, dass diese Spiel sogar schlechter als Pit-Fighter ist? Sehen wir uns das Ganze einmal genauer an. Ich habe E.T. – The Extra-Terrestrial erst im Zuge der Recherche zu diesem Artikel erstmalig gespielt, somit hatte ich keine Ahnung, auf was ich mich da eingelassen habe. Um mir die Überraschung nicht zu verderben, habe ich vor der ersten Partie keinerlei Vorinformationen eingeholt. Wie sich bald herausstellte, war das nicht die klügste Entscheidung, denn die “erste Partie” brach ich nach kurzer Zeit wieder ab. Da ich weder wusste was ich zu tun habe, noch was die kryptischen Symbole am oberen Bildschirmrand bedeuteten, habe ich dann doch lieber die Anleitung zu Rate gezogen… Hör auf zu schubsen, Schubsi! Der arme E.T. wird mit einem Raumschiff, welches eher einem rosa Lift gleicht, auf der Erde ausgesetzt – mit der Aufgabe 3 Telefonteile zu sammeln um sich dann wieder abholen zu lassen. Auch Süßigkeiten können gesammelt werden, denn die bringen Lebenskraft wenn sie gegessen werden (was E.T. aus unerklärlichen Gründen nur an bestimmten Stellen kann) oder auch Punkte , sofern sie an Elliott abgeliefert werden (Schutzgeld?). E.T. startet mit 9999 Lebenspunkten, welche