pon1psiibb 1 770x400 - #PileofNothing - Phantasy Star II beendet!

#PileofNothing – Phantasy Star II beendet!

Vor Zwei Wochen lieferte ich euch den Zwischenbericht zur #PileofNothing Challenge Januar. Phantasy Star II war das RPG meiner Wahl, was für den Auftakt der Jahreschallenge vielleicht nicht die beste Entscheidung war. Mitte des Monats war ich nicht mal bei der Hälfte des Spiels angelangt. Da Videospiele erfahrungsgemäß mit zunehmender Spielzeit nicht unbedingt einfacher werden, kamen mir langsam Zweifel, ob ich Phantasy Star II zeitgerecht beenden werde.

sandroid 900x400 - Sega goes Android

Sega goes Android

Dem einen oder anderen Android-User wird es vielleicht schon aufgefallen sein: ein paar Sega-Klassiker sind nun kostenlos für Android erhältlich. Wobei kostenlos – wie bei allen “kostenlosen” Spielen Auslegungssache ist. Warum? Ein Wort: Werbung. Und dies im Überfluss. Nicht nur beim Start der App erscheint ein Werbevideo, sondern auch in recht kurzen Abständen im Spiel selbst (zum Beispiel nach JEDER Runde bei Sonic the hedgehog). Zusätzlich erscheinen hier und da auch noch Werbebanner. Dies ist nun nicht zwingend ein Negativpunkt, denn irgendwie will Sega natürlich Geld verdienen. Weiters besteht auch die Möglichkeit über einen In-App-Kauf die Werbung ab, und Speichern einzuschalten, was im Grunde genommen ein legitimes Vorgehen ist. Fast zumindest, denn etwas Sega-Werbung bleibt leider erhalten, was nicht schön aber verkraftbar ist. Alle, die Werbung störend finden sind herzlich eingeladen, das Spiel einfach um den fairen Preis von EUR 1,99 zu kaufen. In jedem Fall empfehle ich, die Benachrichtigungen abzustellen. Getestet habe ich für euch: Sonic the Hedgehog Comix Zone Altered Beast Phantasy Star II Kid Chameleon Crazy Taxi Unterm Strich sind alle diese Spiele spielbar, mache besser – manche aber auch schlechter. Grund hierfür ist größtenteils das virtuelle Steuerkreuz, welches Spieler zur Verzweiflung treiben kann. Während Phantasy Star

whereintime 900x400 - Where in Time is Carmen Sandiego? (Sega MegaDrive, 1992)

Where in Time is Carmen Sandiego? (Sega MegaDrive, 1992)

Where in Time is Carmen Sandiego, der Nachfolger von “World”, bei welchem man die Gefolgsleute des Verbrechergenies Carmen Sandiego über die ganze Welt jagte, wurde um eine Dimension erweitert. Ähnlich dem Doctor könnt ihr mittels zusätzlicher Hardware (genannt Chronoskimmer) die ganze Welt in verschiedensten Zeitepochen bereisen. Bei Where in Time is Carmen Sandiego ist genügend Hirnschmalz Voraussetzung um erst Carmen´s Handlangern und zum Schluss Carmen Sandiego selbst das Handwerk zu legen. Nicht nur, dass ihr die einzelnen Hinweise richtig kombinieren und deuten müsst, wäre es ebenfalls hilfreich wenn ihr über ausreichend Allgemeinbildung, vor Allem Geschichte und Geografie, verfügt. Zwar könnt ihr euch auch auf euer Glück verlassen, aber weit werdet ihr nicht kommen. Dem Verbrechen auf der Spur Nur wie soll  das Ganze funktionieren? Natürlich nicht einfach durch blindes herumreisen, denn zum Einen würdet ihr euch hoffnungslos verlaufen, und zum Anderen habt Ihr ein recht straffes Zeitlimit, welches nur wenige Ausrutscher (und die werdet ihr manchen) zulässt. Glücklicherweise hat eure Organisation (ACME) ein großes Netz an Informanten gespannt, welche euch neben Zeugen (pro Ort hat offenbar immer nur einer Etwas gesehen) wertvolle Hinweise liefern. Wenn ihr noch immer nicht wisst, wohin die weitere Reise geht könnt Ihr euren Scanner bemühen,